Unsere Webseite benutzt Cookies!

++++ 25. Spieltag ++++

SVL 2 – Genclerbirligi Eitorf 2 8-1 (3-0)
Tore: 3x Barzani Abrahim, je 2x Micha Gutt und Stefan Güldenring, 1x Kevin Hörster

Reserve weiter auf Kurs

Nichts anbrennen ließ die Zweite im Spiel gegen die Reserve des B-Ligisten. Immer zu den richtigen Zeitpunkten fielen die Tore, aber die Konkurrenten aus Bröltal (spielfrei) und Höhe (Gegner nicht angetreten) liegen noch vor dem SVL.

Am kommenden Sonntag erwartet die Reserve um 13:00 Uhr ein schweres Auswärtsspiel beim GSV Olympias Eitorf. Um weiter ein Wörtchen mitzureden im Aufstiegsrennen ist ein Sieg Pflicht.

 

SVL – VFR Hangelar 2-3 (0-0)
Tore: Marvin Klein u. Lukas Brozeit

Vermutlich war das der Aufstieg für die Gäste

Wie schon in der Hinrunde beendete der VFR Hangelar die ungeschlagene Serie des SVL und das obwohl die Gäste nach ca. 30 Minuten nur noch zu Zehnt weitermachen durften. Erst kurz nach dem Wechsel erzielte Marvin Klein die verdiente Führung. Per Doppelschlag stellte der Tabellenführer nur wenig später auf 1-2. Dann bekam Marvin Klein Gelb/Rot und es ging mit 10 gegen 10 weiter. Lukas Brozeit konnte nochmal ausgleichen, doch gut 8 Minuten vor Ende der Partie konnte Hangelar den Siegtreffer erzielen und den Aufstieg so gut wie perfekt machen. In der Quotientenregelung ist der SVL auf Platz 6 zurückgefallen und obwohl möglicherweise sogar die 4 besten Zweiten aufsteigen wird die reelle Chance auf den Aufstieg immer kleiner. Zudem sitzt plötzlich der Absteiger aus Niederkassel im Nacken, mit nur noch einem Punkt Rückstand.

An kommenden Sonntag muss die Erste um 15:00 Uhr beim SV Kriegsdorf antreten, Nur mit einem Sieg bleibt so etwas wie die allerallerletzte Chance nach oben gewahrt.

Zurück