Unsere Webseite benutzt Cookies!

+++ Gemeindemeisterschaft 2019 +++ UPDATE

Mit einem 5-0 Kantersieg demontierte die Reserve den B-Liga-Absteiger Germania Windeck 2. Yannick Fuchs und Jens Lindner hatten für eine beruhigende Pausenführung gesorgt und in den letzten 10 Minuten des Spiels stellten erneut Yannick Fuchs und 2mal Spielertrainer Stefan Güldenring noch auf ein auch in der Höhe verdientes 5-0. Am Freitag, 09.08.2019 trifft die Reserve um 18:30 Uhr im Finale auf den nächsten B-Liga-Absteiger, die Gastgeber von der SpVgg Hurst/Rosbach 2.

 

TSV Germania Windeck – SVL 3-4 (0-1, 1-1) n.E.

Auch die 1. Mannschaft zog ins Finale ein. Schon nach 2 Minuten gelang Kevin Klein der Führungstreffer. Bei einem Spiel auf Augenhöhe gegen den Landesligisten, wurden weitere gute Möglichkeiten leider nicht genutzt und so kam es wie es kommen musste, kurz vor Ende der Partie fiel der Ausgleich. Im sofort ausgetragenen Elfmeterschießen verschoss Keeper Florian Welter sofort den ersten Strafstoß. Windeck traf, Lukas Brozeit traf für den SVL, Windeck traf erneut, Jonas Scheibner ebenfalls. Dann machte Florian Welter seinen verschossenen Elfer wieder gut und hielt einen Strafstoß, Henrik Schäfer traf und brachte den SVL wieder zurück ins Rennen. Kevin Klein bringt den SVL erstmals im Elfmeterschießen in Führung und Florian Welter dann mit dem zweiten gehaltenen Elfer ins Finale am Freitag um 20:30 Uhr gegen den SV Öttershagen.

Vorschau: Finalfreitag 09.08.19 18:30 Uhr SVL 2 – SpVgg Hurst/Rosbach 2, 20:30 Uhr SVL – SV Öttershagen

Zurück