Unsere Webseite benutzt Cookies!

Volleyball - Das war wohl nix!

Auf zum Spitzenspiel hieß es!! Am Mittwoch den 23.01.2019 kam es in Bonn zum Gipfeltreffen. Der TV Bonn hatte uns am letzten Spieltag durch ein besseres Satzverhältnis vom ersten Tabellenplatz der Verbandsliga geschubst.

Also versprach es, allein von der Tabellensituation, ein spannendes Spiel zu werden. In Bonn trafen wir auf eine sehr sportlich, dynamische Mannschaft. Von Beginn an, setzten uns die Bonner mit ihren Aufschlägen massiv unter Druck. Unserer schlechten Annahme geschuldet, war ein Spielaufbau und der damit verbundene Angriff nicht möglich. Jedoch sobald wir den Ball unter Kontrolle hatten, konnten wir punkten. So legte Bonn vor und wir kämpften uns Punkt für Punkt wieder ran. Dies gelang uns mal mehr und mal weniger.

Leider reichte es nicht zu Sieg und wir mussten uns mit 3:1 (25:19 / 22:25/ 25:21 / 25:19) geschlagen geben und etwas frustriert nach Hause fahren. Wie auch in den letzten Spielen zeigte sich unser Manko (die Annahme) wieder deutlich. Hier muss in den nächsten Trainingseinheiten gezielt dran gearbeitet werden.

Trotz allem lässt sich festhalten, dass der zweite Tabellenplatz, nach der fast beendeten Hinrunde, verdammt gut ist. Also Kopf hoch. Das nächste Spiel lässt nicht lange auf sich warten. Am 08. Februar 2019 spielen wir um 20:15 Uhr in Heimischer Halle gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen.

Über Unterstützung unserer Fans würden wir uns sehr freuen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.


Weitere Termine im Februar:
Mittwoch, 20.02.2019 in Hennef gegen den TV Hennef – Spielbeginn 20:30 Uhr.

Zurück