Unsere Webseite benutzt Cookies!

Volleyball-Mixed - Dat jeilste Dorf up de Welt, dat is Löschend

Am Freitagabend war es mal wieder soweit: Die Volleyballspieler von Dümmlinghausen-Hesselbach (ein Ort in der Nähe von Gummersbach) waren bei uns zu Gast. Diese relativ junge Mannschaft befindet sich im Mittelfeld der Tabelle und hat sich in den bisherigen 6 Meisterschaftsspielen als äußerst kämpferisch gezeigt (3 Spiele mit 5 Sätzen). Dem entsprechend waren wir auf ein spannendes Spiel eingestellt.

Gleich zu Beginn machten wir uns mit einer bescheidenen Annahmeleistung selbst das Leben schwer. Der Gegner legte sofort einen beachtlichen Punktevorsprung hin, den wir mühsam aufarbeiteten mussten. Mit einer taktischen Auswechslung zum Ende des ersten Satzes gelang es uns dann aber, die erforderlichen Punkte zum Sieg des ersten Satzes zu erlangen. Mit 25:23 Punkten konnten wir knapp gewinnen.

Im zweiten Satz verbesserten wir unsere Annahme deutlich und konnten so mit unserem Angriffsspiel die Gegner unter Druck setzen, jeder Spieleinbruch wurde jedoch mit einem Gegenpunkt abgestraft. Auch in diesem Satz bewährte sich die taktische Auswechslung aus dem vorherigen Satz. Mit 25 :21 Punkten holten wir den 2 Satz heim.

Eine Aufschlagserie des Gegners im 3 Satz ließ uns jedoch wieder einbrechen. Mühsam hinkten wir diesem Vorsprung hinterher. Einzelaktionen misslangen, Annahmefehler schlichen sich wieder ein, es wollte nichts klappen. Mit 17:25 Punkten ging dieser Satz an Dümmlinghausen-Hesselbach.

Jetzt hieß es mit diesem Druck umzugehen, wir hatten mit dem dritten Satz unseren Gegner selbst stark gemacht. Auch im vierten Satz wurde jeder Punkt hart erkämpft. Beide Mannschaften schenkten sich nichts.

Aber die Dümminghausener hatten die Rechnung ohne unser Publikum gemacht.

Lautstark brüllend und klatschend wurden wir unterstützt. Auf beiden Seiten lagen die Nerven blank. Die Stimmung in der Halle war einfach bombastisch. Diesem Leuscheider Miteinander haben wir sicherlich den Sieg zu verdanken und beendeten den Satz mit 25:22 Punkten.

Dieser 3:1 Sieg hat uns den 1 Platz gekostet (der Bonner TV gewann zeitgleich 3:0), wir stehen nun punktgleich mit einem Satz Unterschied auf dem 2. Platz. Am 23.1.2019 kommt es jedoch schon zum direkten Vergleich in Bonn. Wir sind gespannt.

Nochmals vielen Dank an ALLE

Eure Volleyball Mixedmannschaft

Zurück